Rescue Training Event 23.-24.11.2018
more infos...
[X close]
heute: 293 | jetzt online: 1 | gestern: 236 | views total: 712782

1. Prissianer Jugendbewerb

Die Jugend steht den „Großen“ um gar nichts nach

Nicht nur die aktiven Feuerwehrleute und Weiß-Kreuz-Retter, sondern auch der Nachwuchs der  Freiwilligen Feuerwehr Prissian und des Weißen Kreuzes Lana wollen mit gemeinsamen Übungen die Zusammenarbeit vertiefen und sich kennenlernen: Aus diesem Grunde gab es am Samstag, 28. Mai 2011, am Vorbichl in Prissian den ersten Prissianer Jugendbewerb für die Jugendgruppen der beiden ehrenamtlich tätigen Organisationen. An den zwölf Stationen mussten die mit Nachwuchs-Sanitätern und jungen Florianijüngern gemischten Zweier- und Dreiertrupps neben Spiel und Spaß unter anderem einige Verbände fachgerecht anlegen, eine korrekte Helmabnahme beherrschen sowie eine Wiederbelebung nach den aktuellen Richtlinien durchführen. Zudem stand der Hindernislauf der Feuerwehrjugend in verkürzter Form auf dem umfangreichen Programm. Auch theoretische Fragen musste der sehr gut ausgebildete Nachwuchs beantworten. „Dieser Wettbewerb war ein kameradschaftlicher Kampf um die vielen wertvollen Punkte“, erklärte der Schriftführer der Freiwilligen Feuerwehr von Prissian, Benjamin Mair. Kommandant German Mair, Susanne Zuber, die dem Landesvorstand im Weißen Kreuz angehört, sowie Jugendleiter Florian Maurer und Vizesektionsleiter Günther Schweigl von der Sektion Lana und  der Landesjugendkoordinator Peter Grund  machten sich ein Bild vom Können und reichhaltigen Wissen der Jugendgruppen. Die Tisner Gemeindeverwaltung vertrat Vizebürgermeister Christoph Matscher, der auch Vizekommandant der Prissianer Feuerwehr ist.  Das schlagkräftige Team mit Caroline Perkounigg und Gabriel Knoll erreichten zu guter Letzt am meisten Punkte und siegten beim ersten Prissianer Jugendbewerb. Evelyn Perkounigg und Martin Knoll erreichten Platz zwei. Und wenn alles klappt, soll es 2012 die zweite Auflage des Bewerbes geben, vielleicht sogar in einer viel größeren Form.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie!